Liquiditätsplanung

Mamtemic® Cashflow: Liquiditätsplanung Software für Windows und macOS

Eine solide Liquiditätsplanung und Cash Flow Analyse ist für die meisten Unternehmen unerlässlich. Es gilt den Überblick über große Mengen an Zahlen und Daten zu behalten, die die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens darstellen.

Liquititätsvorschau mit Mamtemic Cashflow
  • Der Vorstand erwartet aussagekräftige Berichte
  • Investoren verlangen eine klare Darstellung der Liquidität des Unternehmens
  • Die Finanzabteilung braucht eine Grundlage zur Planung neuer Kredite
  • Bei Unternehmen, die sich in einer Krise befinden, muss die Geschäftsleitung Informationen bekommen, um Insolvenzen zu vermeiden oder rechtzeitig Insolvenz anzumelden, bevor der Verdacht einer Insolvenzverschleppung aufkommt.
Lassen Sie sich Mamtemic® Cashflow vorführen:

Klicken Sie für das YouTube Video auf das Bild

Obwohl die Auftragslage gut ist und das Unternehmen Gewinne erwirtschaftet, kann ein Unternehmen in eine finanzielle Krise geraten. Entscheidend ist stattdessen die Zahlungsfähigkeit der offenen Verbindlichkeiten. Gemäß verschiedener Gerichtsurteile gilt ein Unternehmen als zahlungsunfähig, wenn es innerhalb von 3 Wochen 10% seiner fälligen Verbindlichkeiten nicht bedienen kann.

Vorausschauende Liquiditätsplanung

Kapitalflussrechnung Software für SAP, Axapta und Navision

Ein BI Tool zur Liquiditätsanalyse ermöglicht die Planung über einen bestimmten Zeitraum durch die Erstellung eines Cash Forecasts. Wir haben für Mamtemic® Cashflow den Zeitraum von 13 Wochen (die aktuelle Woche + 12 Folgewochen) gewählt, da in der Regel 3 Wochen nicht zur Abwendung einer Zahlungsunfähigkeit reichen. Stammkapital und Gesellschaftereinlagen, aber auch kurzfristiger Verkauf von Aktiva sind oftmals einmalige Leistungen, neue Kredite oder Stundungen von Gläubigern oftmals nicht in so kurzer Zeit zu bekommen.

Eine Zeitraum von 13 Wochen (die aktuelle Woche + 12 Folgewochen) empfinden viele Unternehmen als am besten geeignet.

Regelmäßige Kontrolle

Bei regelmäßiger und kontinuierlicher Kontrolle der Bestände, Forderungen und Verbindlichkeiten bleiben Überraschungen erspart und es bestehen bessere Möglichkeiten, rechtzeitig gegenzusteuern.

Mit einer umfassenden Liquiditätsvorschau können alle Verbindlichkeiten in ihrem jeweiligen Zeitraum berücksichtigt werden, denn es ist von entscheidender Bedeutung, wann eine Verbindlichkeit fällig, nicht ober der Gläubiger tatsächlich mahnt.

Bei Verbindlichkeiten ohne Fälligkeitsdatum besteht die Möglichkeit, diese manuell in der aktuellen Woche hinzuzufügen, schließlich kommt es auf das vollständige Gesamtbild an.

Liqui Forecast für SAP, Axapta und Navision

Risiko der Insolvenzverschleppung reduzieren

Es ist für jedes Unternehmen unbedingt ratsam, eine Liquiditätsvorschau zu erstellen. Das gilt ganz besonders für Unternehmen in der Krise, da bei Eintreten der Insolvenz von Seiten der Staatsanwaltschaft nach Insolvenzverschleppung oder Bankrottdelikten geprüft wird. Auch die Gläubiger können Anzeige wegen Insolvenzverschleppung stellen.

In solchen Fällen ist es von erheblichem Vorteil, wenn die Geschäftsleitung eine Liquiditätsplanung vorweisen und begründen kann, warum kein Fall von Insolvenzverschleppung vorliegt.

 

Liquiditätsanalyse für SAP, Axapta und Navision

Mamtemic® Cashflow - das Liquiditätsanalyse Tool für Ihr ERP System

Mamtemic® Cashflow ist flexibler und portabler als die meisten ERP Systeme. Wir bieten Schnittstellen zu

  • SAP
  • Microsoft Dynamics AX (Axapta)
  • Microsoft Dynamics NAV (Navision)
  • und zu allen anderen ERP Systemen

Exportieren Sie die Forderungen und Verbindlichkeiten aus Ihrem ERP System und importieren Sie die Daten für die Liquiditätsanalyse in Mamtemic® Cashflow.

Sollten Sie spezielle Exportformate oder eine von unserem Standardschema abweichende Feldreihenfolge habe, bieten wir die Programmierung individueller Schnittstellen an.

Liquiditätsplanung für alle Units eines Konzerns

Alle Geschäftszweige, Filialen, Tochterfirmen usw. die eine eigene Ergebnisplanung haben werden als "Units" betrachtet.

Mit Mamtemic® Cashflow können Sie die Forderungen und Verbindlichkeiten aller Units importieren, auch wenn diese in einer anderen Währung geführt werden. Unser Programm rechnet diese gleich beim Import in die Währung der Liquiditätsplanung um.

Auch die Berechnungen von Lieferungen ud Leistungen, die gewöhnlicherweise zwischen den Units des Konzerns erfolgen können in Mamtemic® Cashflow abgebildet werden.

Liquiditätsplanung für SAP, Axapta und Navision

 

Vorteile von Mamtemic® Cashflow

Mamtemic® Cashflow ist auf weitgehende Automatisierung Ihres Cashflow Forecasts ausgelegt.

Voreinstellungen

Die Möglichkeit, umfangreiche Voreinstellungen zu speichern, beschleunigt die Erstellung des Cashflow Forecasts und sorgt auch bei hoher Wiederholfrequenz (z.B. wöchentlich) dafür, dass Sie in vertretbarer Zeit Ergebnisse bekommen. Für den Report können Sie ganze Seitenvorlagen hinterlegen, die nur noch durch die aktuellen Zahlen angepasst werden müssen.

Automatisierung

Auch die Automatisierung, wie automatische Aufsplittung der Fälligkeiten auf den Zeitraum, Umrechnung von Fremdwährungen und einen Report auf Knopfdruck ist eine Besonderheit unserer Software, die Ihnen viel Zeit und Aufwand spart.

Kompatibilität

Die Möglichkeit zum Import von Forderungen und Verbindlichkeiten aus SAP, Axapta, Navision und fast allen anderen ERP Systemen, die eine strukurierte Excel Datei exportieren können, bietet ihnen ein leicht zu bedienendes und leicht anpassbares Tool für die Cashflow Forecast Planung.

Flexibilität

Mamtemic® Cashflow ist eine eigenständige Software für Windows und macOS. Sie können Sie überall auf einem Laptop mitnehmen und aktuelle Zahlungen und Entwicklungen sofort eingeben.

Die Reporting Funktion ermöglicht die sofortige Ausgabe einer neuen Version des Reports, wenn sich Zahlen oder Texte/Bemerkungen geändert haben.

Preisgünstig

Mamtemic® Cashflow kostet viel weniger als Module für SAP, Axapta & Co.